Gemütliche Strandtage

Nach dem ganzen Trubel in Kauai genossen wir das sonnige Wetter in Oahu umso mehr. Oft zogen wir mit unserem ‚Millenium Falcon‘ über dir Insel und hielten an, wo es uns gefällt.

camping_in_oahu

Darüber gibt es nicht viel zu berichten, aber viele tolle Fotos. Na bist du schon neidisch?

Paradiesische Strände

Mermaid Cove

Waikiki

Highlights

Von dem einen oder anderem Highlight können wir aber mehr erzählen:

Pearl Harbor

Leider erreichten wir die Denkstätte später als gedacht. Das Pech hatte uns noch nicht ganz verlassen, unser Pneu war platt. Nachdem wir zwei Stunden auf Hilfe gewartet haben, nahmen wir uns das Rad selbst vor. Der nette Hausabwart des Campings kam uns mit seinem Werkzeug zu Hilfe und mit Bretten und Steinen hob er den grossen Wagen an. Wir hätten noch weitere drei Stunden auf den Pannenservice gewartet.

Da es schon so spät war, gab es keine freien Plätze mehr, das versunkene Schiff ‚Arizona‘ anzuschauen. Aus der ferne sahen wir nur, wie das Öl immer noch aus dem Wrack austritt und an der Oberfläche schwimmt. Als Alternative betraten wir die Massouri, welche hier für touristische Zwecke ankert. Es handelt sich um ein gigantisches Kampfschiff, auf ihr wurde der Friedensvertrag im Jahr 1945 mit den Japanern unterschrieben. Bis ins Jahr 1990 wurde das Schiff in weitere Kriegen eingesetzt.

Danach gingen wir noch aufs U-Boot ‚Bowfish‘ und konnten die engen Platzverhältnisse der Crew nachempfinden.

An so einem Ort, ist man einfach dankbar für den Frieden, den wir erleben.

regenbogen_pearl_harbor

Hanauma Bay…

…ist wohl beste Ort in Oahu zum Schnorcheln. Viele andere wissen das auch und der Zugang zu den Parkplätzen war geschlossen, es war voll. Wir parkierten das Auto beim nahegelegenen Shoppingzentrum und liessen uns vom Shuttle hoch bringen. Durch das Naturschutzgebiet sind die wunderschönen Korallen erhalten und über 1000 Fischarten wohnen hier. Den Zutritt mussten wir durch das Schauen eines Films verdienen. Aber das hat sich allemal gelohnt:

Diamonds Head

Ist der Aussichtspunkt, um Honolulu zu sehen. Der Aufstieg war durch die Wärme eher taff, doch es hat sich gelohnt. Es handelt sich hierbei um einen Krater und zu Kriegszeiten, wurde hier ein Abwehrsystem betrieben.

Noch eine witzige Geschichte zum Schluss

Unseren Campervan haben wir von einer Local ausgeliehen. Sie gab uns Tipps, wo wir trotz Verbot vielleicht wild campen können. So liessen wir uns an einem vorgeschlagenen Ort nieder und richteten unser Nachtlager ein. Um zwei Uhr nachts weckte uns die Polizei und schickte uns weg. Doch zu dieser Stund macht kein Campingplatz seine Pforte mehr auf. Wir fuhren für 15 Minuten der Küste entlang und parkten einfach an einem anderen Strand. Unser Schlaf war darauf ein bisschen unruhiger. Aber die Polizei klopfte kein zweites Mal an die Tür.

Mahalo Hawaii

Somit sind unsere Tage im Camper gezählt und eine andere Inselgruppe wartet auf uns. Wir sagen Danke für alle schöne Momente, die wir hier erleben durften. Jetzt sind wir etwa hier:

wir_reisen_dort_hin

Gründe fürs Dankgebet:

  • Dass die Sonne doch noch hervorkam in Hawaii.
  • Fröhliche Stimmung im Zusammenleben.
  • Für den netten Hauswart, der unseren Pneu gewechselt hat und Kyle die über die halbe Insel fuhr um uns moralisch zu unterstüzten.

Worum wir bitten:

  • Daniel liegt schon wieder fiebrigins Bett. Es erwischt uns andauern, wir bitten um Heilung und ums Gesund bleiben. Wir reisen doch, um die Welt zu sehen und nicht um im Bett zu liegen!
  • Spannende Begegnungen mit Mensch und Tier.
  • Gottes Leitung bei der Routenplanung.

10 Replies to “Oahu – Nach dem Regen folgt Sonnenschein”

  1. Hallo ihr bew

    Wie gehts es euch beide alles wieder im lot gesundheid mäsig
    Wo sind ihr immer haitti
    Ich sende liebe grüsse von aus der schweiz ovi🏄‍♂️

    1. Hallo Ovi
      Daniel war 2 Wochen krank auf diesen wunderschönen Inseln. Er hat immer noch Bauchschmerzen und mag nicht wirklich essen. Jetzt sind wir nach Neuseeland geflogen und hoffen, dass das kühlere Klima ihm hilft. Sonst gehen wir hier noch einmal zum Arzt. Neuer Blog ist schon in Bearbeitung 😉
      Liebe Grüsse
      Yasmin

  2. Ihr lieben 2
    Jeden Tag sind wir bei euch und freuen uns auf euere schönen neuen Bilder und die tollen Berichte. Wir sind ganz überrascht, wie schön die Welt sein kann, auch bei Regenwetter. Ist Yasmins Daumen wieder brauchbar?
    Behüt euch Gott und ganz liebi Grüess vo Oma und Opa vo de Engelburg

    1. Hallo ihr zwei Lieben
      Ja die Welt ist wirklich schön. In unsere jetzige Destination ‚Französisch Polynesien‘ haben wir uns verliebt!! Meine Schwester und Freddy haben eine Ferndiagnose gewagt, sie tippen auf ein Ekzem. Also behandle ich ihn jetzt mit einer starken Salbe. Wir hoffen fest, das dass längerfristig wirkt. Daniel ist auch wieder auf den Beinen und mich hat er Gott sei dank nicht angesteckt! Liebe Grüsse, Yasmin

  3. jetzt geht euch nach haiti um wieder fit zu sein
    das er wieder gesund ist
    und hoffe auch viel sonne schein um vitamine zum tanken
    ich beten für euch
    liebe grüss ovi

    1. Liebe Ovi
      Zum Glück sind wir nicht in Haiti, dorthin sollte man zurzeit nämlich nicht. 😉 Aber hier in Tahiti (Französisch Polynesien) ist es echt wunderschön! Das Meer warm wie in der Badewanne und voller Leben! Daniel ist erholt und wir hoffen, dass es jetzt für ein Weilchen auch so bleibt! Gott sei dank, hat er mich nicht angesteckt!
      Wie geht es dir?
      Liebe Grüsse
      Yasmin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .